SGA

Protokoll der 3. SGA Sitzung am 09.03.2017

Protokoll der 3. SGA-Sitzung am 09.03.2017

Beginn:           16:02 Uhr

Ende:               18:27 Uhr

Anwesende:    Beata Eigner (Schulleitung)

Philipp Stadler-Simbürger, Theresa Zika, Bernhard Jezel (Schüler/innen)

Andreas Stadler, Irene Huber, Gabriele Dully (Eltern)

Philipp Daferner, Lisa Fellner, Elisabeth Bauer (Lehrer/innen)

(alle Namen ohne Titel)

 

1. Genehmigung bzw. Ergänzung des Protokolls der 2. SGA-Sitzung vom 29.11.2016

2. Bericht der Direktion

  • Die Verwaltung der Schulbibliothek wurde von Kollegin Elisabeth Bauer übernommen.
  • Im kommenden Schuljahr wird es sechs 1. Klassen geben.
  • Die Plastiksessel in der Aula wurden durch schwer entflammbare Sessel ersetzt. Die Wanderklassenbereiche wurden mit Unterstützung des Elternvereins neu gestaltet. Bei der technologischen Aufrüstung des Schulgebäudes hoffen wir auf die finanzielle Unterstützung des Stadtschulrats für Wien.
  • Die Schüler/innenvertretung organisiert zahlreiche Veranstaltungen, z.B. eine Podiums-diskussion mit Politikern. In der letzten Schulwoche soll es wieder ein Abschlussfest (in einer leicht veränderten Form) geben.
  • Für die 3. Klassen gibt es heuer wieder ein Gewaltpräventionsprojekt in Zusammenarbeit mit der Polizei.
  • Erste Hilfe: Es gab einen 16-stündigen Grundkurs für alle interessierten Schüler/innen der 5. Klassen. Der Kurs soll in Zukunft jährlich angeboten werden. Für die Lehrer/innen wurde ebenfalls ein Kurs angeboten.
  • Der Drama Club arbeitet mit dem Kulturpartner Dschungel Wien zusammen, wo es am 06.04.2017 eine Aufführung gibt.
  • Weitere erfolgreiche Projekte werden vorgestellt.
  • SQA (Schulqualität Allgemeinbildung): Der Endbericht über die Tätigkeiten die ersten drei Jahre im Rahmen der Qualitätssicherung und der Schulentwicklung ist fertig. Das neue Thema von SQA ist die Umsetzung der NOST (Neue Oberstufe). Die Förderung der Lesekompetenz unserer Schüler/innen ist ein wichtiger Aspekt der Qualitätsentwicklung. Ein Lehrer/innenteam beschäftigt sich damit, wie die Zufriedenheit der Schüler/innen mit der Lernumgebung erhöht werden kann.
    Im kommenden Schuljahr wird Beata Eigner wieder die SQA-Koordination übernehmen.
  • Das Angebot von Mietspinden durch die Firma UPECO ist rechtskonform. Für das Schuljahr 2017/18 gibt es einen gültigen Vertrag mit UPECO. Die zukünftige Vorgehensweise wird mit der neuen Direktion erörtert.
  • Information über die Ausbildungspflicht bis 18. Wichtige Informationen und Links befinden sich auf der Website des Elternvereins des GRG 23 (siehe Homepage der Schule).

3. Beschlussfassung über eingereichte Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen

  • Schüler/innenaustausch Wien – Ulcinj: anlässlich des 10-Jahr-Jubiläums werden wir einerseits von Schüler/innen aus unserer Partnerschule in Ulcinj besucht, andererseits reisen einige unsere Schüler/innen im Juni nach Ulcinj.
  • Studienreise nach Auschwitz: 26 Schüler/innen der Oberstufe sind angemeldet.
  • Fußwallfahrt nach Mariazell: 17.06. bis 20.06.2017
  • Projektwoche der 4E in Hohentauern: 18.09. bis 22.09.2017, Leitung Prof. Grasmug

4. Beschlussfassung über Lern- und Arbeitsmittelbeiträge am GRG23

Um eine genaue Abrechnung zu erleichtern, sollen in Zukunft  neue Kopierer angemietet und die Berechnung mit technischer Unterstützung stattfinden.

 

5. Beratung über die Neubesetzung der Schulleitung am GRG23 und Beschlussfassung

Als Vertreter der Schule bei dem Assessmentverfahren wird Philipp Daferner bestimmt.

 

6. Beschlussfassung über die Vorverlegung der Wiederholungsprüfungen auf Donnerstag und Freitag der letzten Ferienwoche des Schuljahres 2016/17 (gemäß § 23 Abs. 1c SCHUG) und über die schulautonomen Tage des Schuljahres 2017/18

  • Der Antrag auf Vorverlegung der Wiederholungsprüfungen auf Donnerstag und Freitag der letzten Ferienwoche wurde abgelehnt.
  • Als schulautonome Tage wurden der 30.10., der 31.10. und der 03.11. festgelegt. Damit ergibt sich eine freie Zeit vom 26.10. bis zum 05.11.2017.

 

7. Schulballorganisation

Die Grobplanung steht, es wird nur noch an Kleinigkeiten gearbeitet. Nächstes Jahr sollen die 7.  Klassen vermehrt in die Schulballorganisation eingebunden werden.

 

8. Allfälliges

  • Jahresbericht
  • Schulfotos
  • EV-Budget

 

Termin: Die nächste SGA-Sitzung findet am 23.05.2017 um 15:30 Uhr statt.