PROJEKTE

Am Dienstag, den 20.11.2018, führten die 3a und die 3b in ihren Biologiestunden im Rahmen des SÜDWIND-Projektes ,,FAIRE ELEKTRONIK AKTIONSTAGE: Der lange und schwierige Weg unserer Handys und Computer 5. BIS 23. NOVEMBER 2018″ die Miniprojekte „Die Welt in unseren Handys“ durch. Die Ideen dafür entnahmen wir dem Südwind-Handbuch!
Die Ergebnisse wurden auf unserem ÖKOLOGboard in der Aula ausgestellt/aufgehängt! So kann/können derzeit jede/r SchülerIn und LehrerIn, SchulwartIn und auch BesucherInnen und Elternteile stehenbleiben und schauen und lesen und wahrnehmen und erkunden…..


Gleichzeitig rufen wir auf unserem ÖKOLOGboard dazu auf, alte Handys in die, im Sekretariat befindliche, Jane Goodall Sammelbox zu werfen!
Die Arbeitsblätter mit den Handys zeigen auf der Vorderseite, WOZU unsere KIDS ihre Handys im Alltag nutzen. Die Blätter kann man dann vor Ort wenden, dann auf den Rückseiten sehen, WAS MAN ALLES OHNE HANDY WUNDERBARES tun und erleben kann!

—————————————–

Am Donnerstag, dem 22.11.2018, durften drei unserer Klassen (4f, 5a, 5c) jeweils an einem zweistündigen Workshop der MA48 zum Thema „Abfall, Recycling und Lebensmittel im Müll“ teilnehmen.  Und das war erst der Auftakt unseres klassenübergreifenden Abfallprojekts.
Im Sommersemester stehen noch weitere interessante Workshops und Ausflüge auf dem Plan.
Wir haben abfalltechnisch jedenfalls noch viel vor! Auf geht’s!