Aktion ,,Umgekehrter Adventkalender“  

Im vergangen Schuljahr haben die diesjährige 6a und 6c im Dezember einige Kisten, gefüllt mit Sachspenden, für die Gruft in der Barnabitengasse gesammelt. Diese haben wir dann gemeinsam im Jänner hingebracht. Dieses Schuljahr haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Aktion schulweit durchzuführen. Gesagt, getan!  

Die Idee ist einfach: Anstatt etwas aus einem Adventkalender herauszunehmen, denkt man an Menschen, denen es gerade in der kalten Zeit des Jahres nicht so gut geht und gibt ein haltbares Produkt (Lebensmittel) oder einen Hygieneartikel in eine Kiste.  

Vor Beginn der Weihnachtsferien waren viele Kisten und auch Sackerl gefüllt, die Klassen des GRG 23 haben eifrig gesammelt und auch die Kisten sehr schön verziert.  

Ein großes DANKESCHÖN an alle, die sich an der Aktion des Umgekehrten Adventkalenders beteiligt haben, ob als Einzelpersonen oder als Klasse! Wir haben in der ersten Schulwoche im Jänner alle Kisten und Sackerl in der Gruft abgeliefert.  

Ich freue mich darauf, die Aktion auch in den kommenden Jahren fortzuführen!   

 

Christine Schaunig