Besuch der Ausstellung „Du und ich…dort und da“ im ZOOM Kindermuseum der PK-Gruppen der 1C/D und 2F/G am 17.05.2018

In der Ausstellung begegneten uns 6 Kinder und Jugendliche, die wegen Krieg, Gewalt und Not aus ihren Heimatländern Syrien und Afghanistan flüchten mussten und in Österreich Asyl fanden. Ihre Geschichten erzählten von den Beweggründen ihrer Flucht und gaben Einblick in persönliche Träume und Wünsche für die Zukunft.

An den einzelnen Stationen lernten die Schüler/innen deren Kulturen und Sprachen kennen. Gemeinsam setzten sie sich dabei mit zentralen Menschenrechten auseinander. Denn diese sind die Basis für ein wertschätzendes Zusammenleben und einen fairen Umgang miteinander. Die unterschiedlichen Themenaspekte wurden spielerisch und partizipativ vermittelt und sollten Dialog, Empathie und Verständnis zwischen den Kindern fördern.