Besuch der Wirtschaftsuniversität Wien im Rahmen des Spanischunterrichts der 8A/B

img_0989

Juhu – ab in die WU!

Am 4. Oktober 2016 besuchten wir – die Spanischgruppe 8A/B – eine Vorlesung und 3 Projektpräsentationen an der WU.

Nach einigen Ankunftsschwierigkeiten (da manche Schüler vor einer anderen UNI standen) wurden wir in einen kleinen Vorlesungssaal geführt, in welchem wir die nächsten 3 Stunden verbrachten.

Wir wurden sehr herzlich empfangen und gleich in das Programm eingebunden. Zu allererst hörten wir gespannt 3 Präsentationen über Austrian Airlines, Red Bull und Manner an, welche wir im Nachhinein bewerten sollten. Wir waren allgemein überrascht, wie viel wir verstanden. Doch wir freuten uns leider zu  früh – anschließend sprach die Wirtschafts-und Handelsrätin der spanischen Botschaft Inés Carpio San Román in ihrem Vortrag „Más que fresas y naranjas“ über die Handelsbeziehungen zwischen Spanien und Österreich. Wie man so schön sagt „es kam uns alles spanisch vor“. Nur aufgrund der ausführlichen PowerPoint-Präsentation konnten wir dem Vortrag doch etwas  folgen.

Im Großen und Ganzen war es eine interessante Exkursion – wir realisierten: ein bisschen Spanisch verstehen wir doch.

vortrag-ines

Text: Anja  Nedoma und Theresa Zika,8A